1:87

Doppeldeckerbus D2U (Büssing) "Leiser"

Artikel-Nr. 072203

Berliner Schuhhaus Leiser fährt ab auf BVG-Werbung

Es ist der große Berliner Handelsfilialist: Nach dem Krieg investiert Leiser innerhalb von 15 Jahren rund 45 Millionen DM in den Wiederaufbau und die... Es ist der große Berliner Handelsfilialist: Nach dem Krieg investiert Leiser innerhalb von 15 Jahren rund 45 Millionen DM in den Wiederaufbau und die Erweiterung des Filialnetzes seiner 1891 gegründeten Schuhhäuser – und Werbung gehört dazu. Die Berliner Doppeldeckerbus-Flotte fährt in den 1950er- und 1960er-Jahren eifrig für Leiser Werbung, als in den Westberliner Bezirken bereits 15 repräsentative Filialen entstanden sind. Nach den bereits bekannten zeitgenössischen Werbeauftritten der WIKING-Traditionsbusse, kommt damit ein weiterer nach dem BVG-Original hinzu. Die charakteristischen Doppelstockbusse mit der filigranen Büssing-Spinne an der Front stehen heute unverändert für die Wirtschaftswunderjahre, die auch der Westen der geteilten Stadt erlebte und die der Werbeauftritt der omnipräsenten Busse widerspiegelt. Diesmal bewegt sich die 1:87-Miniatur auf der Linie 92 nach Staaken.

mehr erfahren

Baujahr Originalhersteller
1963

Erschienen als
Modellpflege

Im Programm zum Monatsende
2012-04

Online verfügbar
Nein

Werkseitig vergriffen seit
2016-01

EAN 4006190722032

17,99 €