1:87

Doppeldeckbus D 89

Artikel-Nr. 073108

Berliner machen’s möglich: Der Bus der Busse

Wenn eines sprichwörtliche Tradition und gleichzeitigen Symbolcharakter für Berlin hat, sind es die Doppeldeck-Busse der Berliner Verkehrsgesellscha... Wenn eines sprichwörtliche Tradition und gleichzeitigen Symbolcharakter für Berlin hat, sind es die Doppeldeck-Busse der Berliner Verkehrsgesellschaft. Einst in beige an der Tagesordnung, heute im impulsstarken Gelb der BVG gehalten. 75jähriges Bestehen feierten die Berliner Busse bereits 2004 – Grund genug der Arbeitsgemeinschaft Traditionsbus die Reverenz zu erweisen. Gerade diese Busfreunde sind es, die in den letzten Jahren immer wieder für Schlagzeilen sorgten, weil sie die mächtigen Fahrzeugdenkmäler restaurierten und viele Typen inzwischen in ihren Museumsfuhrpark einreihen konnte. Der D90 – übrigens baugleich mit dem Vorbild des WIKING-Modells D89 – war 1990 mit weiteren 70 Exemplaren von der Waggon Union gebaut worden und erhielt nun einen publikumswirksamen Auftritt. Er erinnert im Herzen Berlins an die jahrzehntelange Tradition, die die Berliner nicht missen möchten. Der Doppeldecker illustriert einen Teil von Berlins größter Autobussammlung – attraktive Abbildungen der unterschiedlichen Typen, aber auch der Hinweis auf die Homepage des Vereins zeugen davon. Unter der Laufnummer „3809“ ist der Traditionsbus nun in der Hauptstadt unterwegs. Seit vielen Jahren kümmert sich die Arbeitsgemeinschaft Traditionsbus (ATB) mit fortwährendem Enthusiasmus um den Erhalt historischer Exemplare, zuweilen feiern sie auch die Wiedergeburt mühevoll restaurierter Busse. Aber nicht nur für die ATB sind die Berliner Busse Herzensangelegenheit. Auch WIKING schickte 1959 den ersten Büssing auf die 1:87-Reise, weitere Exemplare sollten folgen.

mehr erfahren

Im Programm zum Monatsende
2005-01

Online verfügbar
Nein

Werkseitig vergriffen seit
2010-02

EAN 4006190731089

25,00 €