1:87

Unimog U 402 - weinrot

Artikel-Nr. 036805

Der Unimog, dessen Froschaugen ihm den selbigen Kosenamen gaben

Seine nationale Premiere als designierter Mercedes-Benz mit dem Stern auf der Stirn feierte der Unimog 1953 auf der großen landwirtschaftlichen Bühn... Seine nationale Premiere als designierter Mercedes-Benz mit dem Stern auf der Stirn feierte der Unimog 1953 auf der großen landwirtschaftlichen Bühne der DLG in Köln. Geändert hatte sich damals die Bezeichnung der Baureihe: Der 401 stand fortan für den kurzen, der 402 für den langen Radstand. Der Böhringer Ochsenkopf musste schließlich 1955 das Zeichen seiner Abstammung aufgeben. Das Modell erscheint vorbildgerecht mit geschlossenem Fahrerhaus, hinzu kommt eine offene Plane. Die Kotflügel des Modells und die Pritsche sind separat ausgearbeitet, hinter dem Fahrerhaus wartet das Reserverad. Tatsächlich stechen die Scheinwerfer wie Froschaugen neben dem schüchternen Kühlergrill geradewegs nach vorn – die Westfalia-Kabine der ersten Unimog-Generation brauchte einst nicht lange auf ihren Kosenamen zu warten.

mehr erfahren

Baujahr Originalhersteller
1953-59

Modellcharakter
Klassiker mit Böhringer-Genen

Im Programm zum Monatsende
2022-08

Online verfügbar
ja

EAN 4006190368056

18,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Könnte Ihnen auch gefallen

Unimog U 401 mit Doppelbereifung - moosgrün
17,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Feuerwehr - Unimog U 401
18,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Unimog U 401 - hellgrün
18,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten