1 - 2 - 3  >  >>
Jeep "Weltenbummler" VW Käfer 1200 "Lufthansa" VW Karmann Ghia Coupé - grün VW Polo 1 - melonengelb Audi 50 - viperngrün met. VW 181 - hellrotorange Funkmesswagen - VW 1600 Variant VW Golf I GTI - schwarz VW Golf I Cabrio - silber met. VW K70 LS - marathonblau
1 - 2 - 3  >  >>

Neuheit 2018: Tempo Matador Hochpritsche - blau

Scale_1_87
Brand_shop_buy_out
Bt_ctrl_enlarge
Selection_detail_1809_bd6be4dcd19eade2889c7c59a0a1e7c4.1.thumb.420
Tempo Matador Hochpritsche - blau
Das Knautschgesicht aus der Hamburger Autoschmiede

Er gilt heute als Transporter-Legende, denn in den Nachkriegsjahren waren tausende Betriebe mit dem Tempo Matador auf dem Weg ins Wirtschafts-wunder. Der schlichte Transporter hat es unverdienterweise nie zur kultigen Wertschätzung eines VW T1 gebracht, doch WIKING setzt dem längst historischen Schnell-Laster gerade deshalb ein modellbauerisches Denkmal: So erscheint der Tempo Matador mit der Einfachkabine als „leiser Held“ des Wirtschaftswunders erstmals mit einer hohen Pritsche. Gerade in dieser Ausführung erfreute sich der Tempo Matador hoher Wertschätzung, weil er für die typischen Transportaufgaben geradezu prädestiniert war. Neue Formen machen es möglich – die Traditionsmodellbauer leisteten vorzügliche Recherchearbeit und konnten die 87-fach verkleinerte Version mit viel Detailkraft realisieren. Auch hier konnte sich WIKING in der eigenen Historie bedienen, denn den Tempo Matador gab’s gleich zum Beginn der Verkehrsmodelle als Drahtachser mit Hochpritsche, danach mit Tiefpritsche als Rollachser. Und natürlich leuchtet in der WIKING-Geschichte noch heute das 1:50-Modell, das einst als Industriemodell für das Vidal & Sohn Tempo-Werk in Hamburg-Harburg geliefert wurde. Mehr Historie kann eine Formenneuheit kaum haben!

Kabine mit Motorhaube blau, Frontscheinwerfer transparent eingesetzt. Inneneinrichtung grau, Fahrgestell und Lenkrad schwarzgrau. Ladefläche blau. Felgen perlweiß gehalten. Zierleisten und Türgriffe sowie Tempo-Logo und Matador-Schriftzug silbern. Rückleuchten rot bedruckt.

Artikel-Nr 033501

 
EAN 4006190335010
UVP 14,99 €
Im Programm seit 12/2018
Verfügbarkeit / vergriffen seit 12/2018
Baujahr Originalhersteller 1949-52