1 - 2  >  >>
Koffer-Lkw (MAN TGL) "Hansetrans" Pritschensattelzug (Scania R420 Topline) "Rinnen" Containersattelzug (NG) (MAN TGX Euro 6) "Hamburg-Süd" Containersattelzug NG (Scania) "MSC" Kühlkoffersattelzug (MB Actros) "AZ Kempen" Kühlkoffersattelzug (Scania R420 Topline) "Heiploeg" Silosattelzug (MB Actros/ Spitzer) "Kleinwächter" Tankcontainersattelzug 20' (MAN TGX)  "Rinnen" Tankcontainersattelzug Swap (MB Actros) "Bertschi" Tankcontainersattelzug 30' (MB Actros) "Franz Fischer Spedition"
1 - 2  >  >>

Containersattelzug (NG) (MAN TGX Euro 6) "Hamburg-Süd"

Selection_detail_1376_6578ed635e195cb4418396698217e0b3.1.thumb.420
Containersattelzug (NG) (MAN TGX Euro 6) "Hamburg-Süd"
Containersattelzug (NG) (MAN TGX Euro 6) "Hamburg-Süd"
Hamburg-Süd-Container auf dem Weg zum Kunden

Mit einem 20-Fuß-Container der hanseatischen Reederei Hamburg-Süd fährt die neue Fernlastzuggeneration des MAN TGX Euro 6 ins Programm. Damit erhält die WIKING-Containerflotte weiteren Zuwachs. Maßstabskonform hat WIKING in der jüngsten Vergangenheit das weltweite Logistiksystem präzise miniaturisiert. Damit erscheinen die Container im Vergleich zu ihren historischen Vorgängern der späten 1960er-Jahre zwar etwas größer, schaffen aber in aktueller Kombination mit den bereits erhältlichen Containerzügen und Zubehör-Sets eine attraktive Themenwelt. Die Türen der Seecontainer sind zum Öffnen, obligatorische Aufnahmen für Containerstapler sind vorgesehen. Außerdem kommt ein weiteres Container-Fahrgestell nach Vorbild von Schmitz Cargobull, ein in der Länge verstellbares, sogenanntes „Sliding Boogie“ zur Auslieferung. Beigefügt sind jeweils die Containerbrücken, die die unterschiedlichsten Beladungsvarianten ermöglichen. Die Reederei Hamburg-Süd zählt heute zu den 20 größten Containerreedereien der Welt und zu den führenden Anbietern in den Nord-Süd-Verkehren. Als Teil der Oetker-Gruppe genießt Hamburg-Süd auch über den Schifffahrtssektor hinaus den Ruf eines kompetenten Ansprechpartners für die gesamte Logistikkette von Hafen zu Hafen, aber auch von Tür zu Tür. Und diesen Aufgaben wird letztlich das Vorbild des Container-Aufliegerzugs von WIKING gerecht.
Zugmaschinen-Fahrerhaus mit vorderer Schürze und seitlicher Verkleidung kobaltblau. Inneneinrichtung mit Lenkrad in schwarz. Kühlergrill schwarz gehalten mit silberner Zierlinie und MAN-Logo in silber. Dachspoiler und seitlicher Unterfahrschutz kobaltblau. Fahrgestell mit Kardanteil schwarz. Tank silbergrau. Luftfilterblende sowie Spiegelsatz schwarz. Sonnenblende schwarz, Scheinwerfer transparent, Rückleuchten rottransparent eingesetzt. Felgen silbergrau. Scheibenwischer, Düsen und Lufteinlässe schwarz bedruckt. Seitliche Typenkennzeichnung „TGX 18.560“ in silber, Fenstersteg und Spiegelhalterung schwarz. Containerauflieger mit Stützbeinen, Dreierkotflügel sowie Stoßstange in schwarz. Rücklichter rot bedruckt. Außerdem rot-gelbe Warntafeln. Felgen silbergrau. 20 ft.-Container in rot gehalten mit weißem Schriftzug und Logo der Reederei Hamburg Süd. Weiße Containerregistrierung. Dach front- und heckseitig mit Containernummern in schwarz auf weißem Untergrund. Containerbrücken und Montageanleitung im Beipack.

Artikel-Nr 052348

 
EAN 4006190523486
UVP 30,99 €
Im Programm seit 10/2015
Verfügbarkeit / vergriffen seit lieferbar
Baujahr Originalhersteller