Neuheiten Oktober 2017

erhältlich ab Ende Oktober 2017

29.08.17

WIKING im Erntetransport: Kröger Dreiseitenkipper im authentischen Kippbetrieb

1:32-Miniatur überzeugt mit Präzisionsdetails

Zweckmäßig, alltagstauglich & vorbildgerecht: Der 18 Tonnen Gliederzug hat sich in der Landwirtschaft als das wirtschaftlichste und flexibelste Transportgespann etabliert. Mit dem Kröger HKD 302 fährt ein vollfunktionaler Dreiseitenkipper ins 1:32-Programm. WIKING macht den Kipper zu einem attraktiven Präzisionsmodell, weil sich vielfältige Funktionen auch im Modell nachahmen lassen. Auch diesmal gelingt WIKING die modellbauerische Vorbildindividualität durch eine komplette Neuentwicklung sämtlicher Fahrzeugteile.

Löschzug jetzt komplett: Der legendäre Rundhauber fährt als mächtiges LF 16 vor

• Opel Kadett C Coupé in der Rallye Winterfest-Version
• Letzter Off-Roader: Land Rover Defender 110
• Kubischer Mercedes-Benz mit Betonmischer unterwegs
• ASG-Tiefladesattelzug mit Kockums-Fracht


WIKING komplettiert den legendären Magirus Rundhauber-Löschzug und ergänzt die beliebten Feuerwehr-Klassiker um den mächtigen LF 16. Das Löschfahrzeug nach Ulmer Vorbild fällt vor allem durch die ungewöhnlich lange Gruppenkabine auf. Lkw-Nostalgie versprühen ein weiterer Feuerwehr-Rundhauber mit Pritsche, der Betonmischer mit kubischem Mercedes-Benz-Fahrerhaus sowie der Mercedes-Benz-Kurzhauber mit Bölling-Tankaufbau. Als rasanter Youngtimer der frühen 1980er-Jahre debütieren das Opel Kadett C Coupé in der Rallye Winterfest-Version und der felgenfrische VW T2 mit Pritsche und Plane. Freunde der ASG-Spedition können sich über den Scania-Schwertransport freuen, der einmal mehr das klassische WIKING-Sammelthema bereichert. Topaktuelle Neuheiten aus neuen Formen überzeugen mit dem Land Rover Defender 110 und dem vierachsigen MAN TGS mit Meiller-Mulde. Der Muldenkipper-Neuheit stellen die Traditionsmodellbauer zeitgleich einen Meiller-Absetzkipper auf MAN TGS-Fahrgestell zur Seite – die topaktuelle Baustellenserie setzt reizvolle Akzente! Darüber hinaus wirft die Modellpflege einen nostalgischen Blick auf die zurückliegenden Jahrzehnte des Fahrzeugbaus. Allen voran der Hanomag WD, mit dem die frühe Motorisierung der Landwirtschaft begann. Außerdem gibt es ein Wieder-sehen mit dem Mercedes-Benz 180 und dem DKW F 89. Der Volvo Amazon ergänzt die Modellpflege im neuen Farbauftritt. Im Mittelpunkt der beliebten Reihe von Transportern steht der Ford FK 1000 als Kastenwagen, der in zeitgenössisch starker Bosch-Gestaltung für Zündkerzen und Auto-batterien wirbt. Und für WIKING-Freunde ein Muss: der VW T1 (Typ 2), dessen Vorbild einst in Diensten der Berliner Modellbauwerkstätten stand.

News_detail_252_2b49d84bc655036abb8d3e1e34ce8c88