Neuheiten Februar 2018

04.01.18

Marktoberdorfer Ackergigant verschafft sich mit Zwillingsreifen landwirtschaftlichen Respekt

• Volvo F89 mit Migros-Kühlkofferauflieger
• MAN F 90 mit Tandemanhänger im Feuerwehr-Dienst
• Dankbarer Unimog U 406 in THW-Diensten
• Frühlingsgefühle: Sambabus mit offenem Sonnendach


Ackergigant in 1:87! Der Fendt 1050 Vario erscheint mit imposanten Zwillingsreifen – augenfälliger kann Modellfaszination kaum sein. Das neue WIKING-Sammeljahr startet mit weiteren 1:87-Neuheiten: Der VW T1 erscheint als Sambabus mit zeitgenössisch aufgerolltem Sonnendach – so ging’s einst über Alpenpässe und an die italienische Riviera. Für die 1970er-Jahre stehen der Unimog U 406 in THW-Farben, der MAN-Hauber mit Schuttmulde sowie der Volvo F89 als schweizer Migros-Kühlkoffersattelzug. Im Spezialeinsatz unterwegs sind der MAN F 90 mit Tandemanhänger in Feuerwehr-Diensten, aber auch der DAF als markeneigener Abschleppwagen. Topaktuell fährt der Kombi der Mercedes-Benz E-Klasse S 213 in der Exclusive-Version vor. Außerdem gibt es einen facettenreichen Rückblick auf die große Zeit der WIKING-Klassiker! Aus alten Formen revitalisieren die Traditionsmodellbauer das sportliche Porsche 356 Cabrio, die elegante DKW-Limousine und den Unimog S als Feuerwehrlöschfahrzeug mit Rosenbauer-Aufbau. Im authentischen Lack seiner Produktionszeit fährt zugleich der Ford Continental in Bicolor-Gestaltung ins Programm – gerade die Pastellfarbe des hochglänzenden Wagenlacks bei gleichzeitig weiß abgesetztem Dach erinnert an die große Zeit der imposanten USA-Coupés. Der Büssing Trambus in den Farben der Deutschen Bundesbahn erfährt eine zeitgenössische Gestaltung sowohl von Karosserieunterteil, als auch vom einst nur transparent angelegten, jetzt aber vorbildgerecht farblich abgesetzten Oberteil. Der Baustoffwagen in den Farben von Klöckner, der vom Magirus 135 D 11 FS gezogen wird, bringt die Stahlladung gleich mit.

Mit Claas Commandor 116 erscheint erster Youngtimer als Präzisionsmodell in 1:32

Attraktives Maßstabsvergnügen à la WIKING! Wer den Präzisionsmaßstab 1:32 zu schätzen weiß, darf sich vom Claas Commandor 116 mit Getreide-vorsatz C660 beeindrucken lassen. Der Mähdrescher gilt als großer Ernte-Youngtimer der 1990er-Jahre und erweitert bei WIKING die landwirtschaftliche Zeitreihe durch eine modellbauerische Retrospektive. Der Fendt 1050 Vario erscheint zugleich mit imposanten Zwillingsreifen und macht auch in der Miniaturisierung die Vorteile der Doppelbereifung im Feldbetrieb deutlich.

News_detail_259_acbf93ac4e4e67ffcb1f799d993afd19