Drei neue Straßenbausätze

27.09.16

Die Vielfalt der Straße - Straßenbausatz jetzt individuell erweiterbar

Über 50 Jahre nach dem Formenbau finden die WIKING- Modellfreunde großes Gefallen am Strassen Bausatz! Die Resonanz auf das erste Set war so bemerkenswert, dass WIKING jetzt die Erweiterung mit gleich drei Sets vorstellt. Künftig sind die geraden Straßenteile, die Kurven, aber auch die Einmündungen einzeln erhältlich. Damit können ganz nach individuellem Dioramenwunsch ganze Straßenzüge gestaltet und zeitgenössisch bestückt werden. Der Strassen Bausatz war nach der Vorstellung von WIKING-Gründer Friedrich Peltzer so etwas wie die Fortschreibung des von ihm so geliebten Straßenplans, der eigentlich die Grundlage seiner Philosophie der WIKING-Verkehrsmodelle war. Und genau dazu gehört das Set der „Straßen-Teile für den Verkehrs-Unterricht und das Verkehrs-Spiel“, wie es Friedrich Peltzer am 22. Februar 1961 präzise im Gebrauchsmusterschutz beschrieben hatte. WIKING revitalisiert die Kunststoffstraßenteile und lässt sie damit in ihrer ganzen Vielfalt erstmals über den Handel in Sammlerhand kommen. Tatsächlich entsteht mit den Kunststoffquadraten mit Gehwegrand ein bildliches Verkehrsmosaik, das den Spielbetrieb mit WIKING-Modellen buchstäblich in feste Fahrbahnen lenkt. Zwar sieht man dem einen oder anderen Straßenteil aus historischen Formen die innere Spannung des Kunststoffs an, doch durch bewusst materialweich gewählte Verbindungsringe kann der Zusammenhalt erreicht werden.

News_detail_221_c3470b0ff8fd80f2bcdf3539c048f656