Intermodellbau 2018

Dortmunder Intermodellbau vom 19. bis 22. April 2018

16.04.18

August Alborn zieht den alten Culemeyer und zum Feierabend gibt’s Kronen-Bier

•WIKING-Messemodelle am Stand E42 in Halle 7
•Dortmunder Modellthemen miniaturisiert
•Ausblick auf die aktuellen Neuheiten


WIKING lässt sich auch 2018 den Auftritt am Ruhrschnellweg nicht nehmen – die Intermodellbau ist und bleibt das wichtigste Ereignis für Miniaturfreunde in Deutschland! Wer die Faszination Modellbau erleben möchte, findet in den Dortmunder Westfalenhallen den perfekten Ort. Die Messehallen stehen wieder ganz im Zeichen vielfältiger Miniaturwelten und lassen unterschiedliche Maßstabsreize auf den Betrachter wirken. Auch 2018 Jahr gibt WIKING bei dieser ersten Präsentation nach der Nürnberger Spielwarenmesse einen Vorgeschmack auf die bevorstehenden April-Neuheiten – der Blick in die Vitrinen verspricht eine illustre Ausschau auf die aktuellen Auslieferungen. Vom 19. bis zum 22. April sind die Traditionsmodellbauer mit dem WIKING-Messestand an ihrem angestammten Platz und zeigen überdies das gesamte Miniatur-Programm – für die Enthusiasten der Maßstäbe 1:87 und 1:160 eine erste Adresse. Aber auch der Maßstab 1:32 mit den landwirtschaftlichen Präzisionsmodellen zählt naturgemäß dazu. Damit sich der Weg in die Ruhrmetropole auch wirklich lohnt, hält WIKING am Stand E42 in der Halle 7 zwei exklusive Sondermodelle bereit.

Dortmunder Unternehmen in der 1:87-Maßstabswelt

Wer den direkten Weg zu WIKING sucht, der wird auf der Intermodellbau 2018 in Halle 7 fündig. Natürlich warten dort zwei Messemodelle auf die Markenfreunde und 1:87-Sammler. In gewohnt limitierter Stückzahl nimmt sich WIKING eines Dortmunder Modellthemas an und miniaturisiert das MAN-Schwerlastzuggespann mit dem alten Culemeyer in den Farben von August Alborn. Inzwischen ist ein attraktiver Themenzyklus erschienen, der zahlreiche Schwerlastspezialisten 87-fach miniaturisierte. Und weil Dortmund vor langer Zeit mal Europas größte Biermetropole war und über eine ungeheure Markenvielfalt verfügte, hat WIKING sich diesmal eines Vorbilds in den Farben von Dortmunder Kronen angenommen – der VW T1 war damals gleich vielfach im Revier unterwegs.

Intermodellbau bleibt die weltweit größte Fachmesse

Die Intermodellbau in den Dortmunder Westfalenhallen ist unverändert die weltweit größte Messe für Modellbau und Modellsport. Sie führt viele tausend Modellbegeisterte zusammen – die Veranstalter rechnen 2018 mit über 80.000 Besuchern. In den Hallen präsentiert die Messe alle Sparten des Modellbaus. Von Modelleisenbahnen und Schauanlagen über Flugzeuge, Helicopter, Schiffsmodelle, RC-Cars sowie Plastik- und Kartonmodellbau, Figuren und Funktionsmodellbau sind alle Bereiche vertreten. Es gibt kaum ein Original, das auf der Intermodellbau nicht als Modell zu finden ist – einen Beitrag dazu leistet auch das umfangreiche Sortiment von WIKING.

News_detail_266_16538a69f12be39bb330a06dd7cb43e7